Kurzwaschanleitung

Kurzwaschanleitung

 

programm-schwarze-waesche-waschmaschine

Hilfe ich muss meine Wäsche selbst waschen!

Um Katastrophen zu vermeiden und wenn‘s schnell gehen muss, hier eine Kurzwaschanleitung – ohne nähere Erklärungen – warum das eine oder andere zu beachten ist:

  • Wäsche nach Farbgruppen sortieren (helle Sachen von dunklen trennen).
  • Auf dem Wasch-Etikett (im Innern meist unten seitlich eingenäht) prüfen, ob die Teile für die Wäsche in der Waschmaschine geeignet sind oder in die Reinigung gebracht werden müssen.

waschzeichen

 

In dem Zeichen „Waschen allgemein“  steht in der Regel zudem, bei welcher Temperatur man das Kleidungsstück max. waschen darf. Wenn die Zeichen unterstrichen sind, dann zeigt dies an, dass man das Kleidungsstück im Schonwaschgang oder bei einem Doppeltstrich, im Wollwaschprogramm waschen sollte.

  • Taschen prüfen und leeren.
  • Reißverschlüsse schließen, dunkle und farbige Sachen auf links ziehen (Innenseite des Shirts, der Hose etc. nach Außen drehen).
  • Wäsche locker in die Maschine legen (nicht reinstopfen, bis nichts mehr geht, sondern ca. 1 Hand breit sollte oben in der Trommel noch Platz sein, damit die Wäsche gut zirkulieren kann.
  • Waschprogramm und Temperatur wählen. Im normalen Koch- und Buntwäscheprogramm mit der Temperaturwahl 30°, kann man fast alle Kleidungsstücke (mit wenigen Ausnahmen) waschen.
  • Die Sachen nach dem Waschen sofort trocknen. Entweder an die Wäscheleine hängen oder in den Wäschetrockner geben. Beim Trocknen im Wäschetrockner die Angaben auf dem Pflegeetikett des jeweiligen Kleidungsstücks beachten. Handtücher und Bettwäsche können immer im Trockner getrocknet werden. Beim Trocknen an der Wäscheleine darauf achten, dass die Kleidungsstücke nicht in der prallen Sonne hängen, da sie ansonsten Flecken bekommen oder verfärben können.

Wer zukünftig seine Sachen immer selbst waschen muss, dem empfehle ich  neben dieser Kurzwaschanleitung mal einen Blick in die ausführliche Waschanleitung für Waschanfänger zu werfen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>