Stofftiere waschen. So geht’s. Waschanleitung für Spielsachen!

 

Sind Plastikbausteine und Stofftiere wasserscheu – oder kann man Spielsachen und Stofftiere waschen?

K1600_DSC_0021_1

Die meisten Stofftiere und Bausteine kann man sogar in der Waschmaschine waschen.

Stofftiere, Dinosaurier, Playmobil und Lego müssen irgendwann einmal gewaschen werden. Die meisten Stofftiere kann man sogar in der Waschmaschine waschen.

Gerade kleine Kinder nehmen ihre Spielsachen ständig in den Mund. Und wenn’s das Kind nicht ist, dann eben die Katze oder der Hund. Darum sollten Lego, Puppengeschirr & Co. in regelmäßigen Abständen gewaschen werden. Auch Stofftiere sehnen sich ab und zu nach einem Bad. Diese Lieblinge liegen mit im Bett, werden von den Kleinen über den Boden gezogen, werden gerne auch  gefüttert,  fallen aus dem Kinderwagen um dann wieder heiß und innig geliebt und gedrückt zu werden. Oder sie verstauben auf irgendeinem Regal.

Auch der Teddybär mag mal abtauchen!

Die meisten Stofftiere haben ein Pflegetikett auf dem steht, ob sie Handwäsche bevorzugen, oder gar in die Waschmaschine dürfen. Manchmal haben Stofftiere eine Batterie. Die muss natürlich vor dem Waschen raus! Wenn man an diese nicht ganz einfach über einen Reiß- oder Klettverschluss gelangt, dann bleibt leider nur die Möglichkeit die Naht an einer unauffälligen Stelle aufzutrennen und die Batterie zu entfernen.

Waschen in der Waschmaschine

Stofftiere aus Mikrofaser, Frottee oder mit recht kurzem „Fell“ kann man eigentlich immer in der Waschmaschine waschen, auch wenn das Pflegeetikett fehlt. Dazu muss man das Häschen oder den Teddy aber unbedingt in ein Wäschenetz oder einen Kissenbezug (nach Möglichkeit mit Reißverschluss) geben. Oft sind Teile wie Augen nur geklebt und können eventuell abfallen. Im Wäschenetz gehen sie nicht verloren. Die Tiere mögen es nicht zu heiß, also bitte bei maximal 30° Waschen und wenn möglich im Wollwaschprogramm. Alternativ im Fein- oder Schonwäscheprogramm. Man benutzt ein Woll- oder Feinwachmittel und keinen Weichspüler. Nach dem Waschen die Tiere oder Püppchen an der Wäschleine trocknen oder auf den Wäscheständer setzen, so dass sie  rundherum  an der frischen Luft gut trocknen können. Falls eine Trocknung im Wäschetrockner möglich ist, dann im Schonprogramm trocknen.

Handwäsche

Die Handwäsche vertragen alle Stofftiere. Hierzu ins Waschbecken oder eine Wachschüssel ca. 30° warmes Wasser mit etwas Feinwaschmittel oder Haarshampoo geben. Eventuelle Flecken vorab separat behandeln. Die Lieblinge aber gut mit klarem Wasser ausspülen bis die Waschmittelreste komplett entfernt sind. Danach an den Ohren oder Beinchen an die Wäschleine hängen und trocknen lassen. Wenn die Pflegeanleitung es zulässt, dann nach dem Trocken noch ca. 5 Minuten in den Trockner damit.

Trocken reinigen (entstauben)

Teddys stauben oftmals auf einem Regal ein. Gerade so schöne alte Teddys, die man schon über viele Jahre besitzt oder sogar noch aus der Kindheit stammen, müssen auch ab und zu gereinigt oder entstaubt werden. Hierzu den Teddy mit einer Babybürste gründlich bürsten und das Fell mit einem Fön bei niedrigster Stufe „ausblasen“. Eventuelle Flecken mit einer Lauge aus Wasser und Haarshampoo entfernen.

Bausteine und Dinosaurier lieben Wasser!

Bausteine, Dinos und Plastikgeschirr gibt man in einen Kistenbezug (mit Reisverschluss) oder in ein Wäschenetz, damit nichts beschädig wird. Auch beim Plastikspielzeug ist darauf zu achten, dass eventuelle Batterien vor dem Waschgang entfernt werden. Dann im Fein- oder Schonwaschgang bei max. 40° mit Colorwachmittel und ohne die Zugabe von Weichspüler waschen.

Nach dem Waschen die Kunststoffspielsachen aus dem Bezug oder Netz nehmen und  in der Bade- oder Duschwanne trocknen lassen.

Foto: Petra Bradenburger

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>