Waschsalon in New York

„Wasch & Fold Club“

Waschsalon in New York

 

 

Der New Yorker geht zum waschen oder lässt waschen

Der „Wash & Fold Club“ ist nicht nur  ein Waschsalon in New York. Es gibt ihn gleich drei Mal in der Stadt in verschiedenen Stadteilen und das macht auch Sinn, denn in Manhattan bezahlt man für eine kleine, einfache  2 Zimmer-Wohnung $ 2.500,- oder mehr an Miete. Verständlich, dass die New Yorker nicht auch noch Platz für eine Waschmaschine und einen Wäschetrockner opfern möchten. Der größte Teil der 9 Mio. Einwohner lässt seine Wäsche waschen oder geht selbst in einen Waschsalon um die Wäsche zu waschen und zu trocknen. Häufig bieten die Waschsalons einen Hol- und Bringservice mit an.

Ein Besuch im Waschsalon ist interessanter als die News der New York Times

Der Wash & Fold Club im Stadtteil Queens ist nur einer von insgesamt drei Wash & Fold Club Waschsalons und unzähligen anderen Wascheinrichtungen in der Stadt. In nahezu jedem Stadtteil findet man Waschsalons. Hier kommt man schnell mit den wartenden New Yorkern ins Gespräch. Solch ein Waschsalon ist meist interessanter als die News der New York Times, denn hier erfährt man aus erster Hand, was in der Stadt gerade los ist. Im Waschsalon ums Eck trifft man sich eben um zu waschen, zu reden oder einfach nur um sich mal wieder zu treffen. Die meisten Kunden kommen aus der umliegenden Nachbarschaft.

Personal ist meist immer vor Ort

Die Atmosphäre ist keineswegs so wie wir es von einigen Waschcafes  oder von schickeren SB-Waschsalons kennen und trotzdem laufen die Maschinen rund um die Uhr. Die Waschsalons in New York sind  auch keine reinen SB-Waschsalons, sondern meist Inhabergeführte Geschäfte in denen immer Personal vor Ort ist. Die Arbeiter in den USA leben vom Service. In Waschsalons gibt es fast immer einen zusätzlichen Bügel- oder Legeservice. Die Betreiberin des Wash & Fold Clubs in Queens konnte sich überhaupt nicht vorstellen, den Laden auf einen reinen SB-Waschsalon umzustellen. Sie meinte, dass die Gefahr eines Einbruchs viel zu groß sei.

New York – meine Stadt

Ich muss wirklich schmunzeln, wenn ich an meinen Besuch zurück denke. Ich wollte mal eben nur ein paar Fotos für meine Waschtraumseite machen und war dann gut und gerne eine Stunde in Gespräche verwickelt. Die New Yorker sind einfach super freundlich und sehr kommunikationsfreudig. New York ist einfach klasse. Ich liebe diese Stadt!

2 Comments. Leave new

ganz toll, habe mir das gerade reingezogen un werde jetzt die nächste woche erst mal unser bettzeug trochnen mit tennisbällen, danke petra und merci für euren besuch! ganz toller blog!

Antworten
Brandenburger
29. März 2016 11:51

Danke! Ich freu mich, dass ich auch in Paris einen Fan habe. Es war sehr sehr schön und vielen Dank für die schöne Tour am Sonntag und die Vespa für die Tage.

Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>